Happy Lights

Happy Lights

Inspiriert von faszinierenden Reisen und der Schönheit der Farben fremder Kontinente, gründeten Ruth und Hendrik “Happy Lights” - Lichtketten aus zauberhaften, bunten Bällen.

Die Bälle aus farbigen Polyesterfäden sind typisch für Thailand. Sie werden in kleinen, lokalen Betrieben hergestellt, in denen die Arbeiter fair entlöhnt werden. Viel Übung und Fertigkeit ist nötig, um die Bälle so schön rund herzustellen. Dazu werden die Fäden von Spulen durch kleine Löcher in eine Plastikflasche geführt und verlassen die Flasche auf der anderen Seite wiederum durch kleine Löcher. Auf ihrem Weg durch die Flasche, werden die Fäden mit Klebestoff überzogen. Die Fäden werden anschliessend über einen kleinen Ballon gewickelt bis eine solider Ball entsteht. Die Bälle werden zum Trockenen in die Sonne gehängt, in der Regenzeit werden sie in einem Ofen getrocknet.

Zeige alle Artikel von Happy Lights